<< Sep 2014 >>
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

11. November 2009 – Wer mit was da?

Was war’s doch in den Anfängen des Internet einfach: Auf was programmierst du: Netscape oder Internet Explorer? Viele Onlinegenerationen oder knappe 20 Jahre später entdeckt Webmaster dann: Das ist egal, was du programmierst, dein Besucher personalisiert sowieso. Das ist zumindest heute voll der Trend.

Auf den AtaSe-Seiten sieht es – soweit die Browser identifizierbar sind – vom Start her so aus:

Browserverteilung

Browserverteilung

Billy’s Internet Explorer keine Mode mehr. Beim FireFox wird getreu dem Motto: “Never change a running system!” das Updaten auf die 3er Version nahezu verweigert. Der Besucher riecht instinktiv, dass eine neue Version nur neue Hintertüren öffnet. Das ist also fast 20 Jahre später wirklich neu: FrameWork 3.0 ist nicht mehr geruchsneutral! Opera und Co. verhalten sich indessen wie Splitterparteien im deutschen Bundestag: Jeder quiekt mit ein bisschen Innovation, um an der  zeitnahen Umsetzung vollends zu scheitern. Es wundert, das in der Liste Google-Chrome so völlig fehlt. Wollten wir unserem Besucher doch die aktuelle Getränkekarte beim Dahlenburger Folkabend gleich mit einblenden und die persönliche Bestellung vorab an den Kellner mailen. Mit FireFox 2.xx wird das allerdings nix! … Und dann wieder meckern: “Stundenlang auf dem Trockenen gesessen!”

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Kommentare
Kommentar verfassen


RSS Verzeichnis Blog-Feed.deBlogverzeichnisTopOfBlogsBlog Verzeichnisgnilhe.de