<< Jul 2014 >>
MDMDFSS
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

02. Jan. 2011 – Das war’s und das soll’s werden

Das Jahr 2010 verabschiedet sich im Dezember mit über 11.000 Besuchern von AtaSe.de. Mit über 1.700 Aufrufen meist gelesen: Die feine Adventsgeschichte. Da steckt so viel Ehrfurcht vor dem Leben drin, dass man schon gar nicht mehr zurückschauen mag auf die Scherben, die allein dieses Jahr hinter sich lässt: Sei es der Streit um das Erbe Rio Reisers, über den Tod der 15jährigen Buchholzer Schülerin Mirna bis hin zu den Toten von der Duisburger Loveparade… Ergebnisse, für die Niemand die Verantwortung übernehmen will und wird. Und, wenn Reiser vor knapp 40 Jahren gröhlte: “Keine Macht für Niemand!“, dann wusste er schon damals, welche Pappnasen hier systematisch welches Programm geben. Nach unzähligen Wiederholungen sind wir 2010 angekommen – am Ende der Geduld. Das Zeichen dafür, das man auch in unserer Zeit mit Erfolg Leben retten kann, setzte 2010 Unheilig.

Das Jahr 2010 erinnert eher traurig an die “Die Grenzen des Wachstums” und mit GEZ und GEMA an Institutionen, die krampfhaft an längst überkommenen Statuten festhalten. Wer sich noch an das Résumé von “Global 2000″ erinnert, der weiß, dass die meisten vorhergesagten Probleme erst Jahre nach der Jahrtausendwende allgemein und unmittelbar spürbar sein werden. Nur ließen sie sich dann, wenn die Politik sie uns Bürgern gegenüber nicht mehr bestreiten kann, auch nicht mehr ändern. Wir leben hier und heute in einem Stadium dazwischen:
Es sind einzelne unter uns, die diesem Druck nicht mehr standhalten, andere sind Opfer, beide bezahlen mit ihrem Leben.
Haben wir nur die Pflicht oder auch eine reale Wahl? Auch in den Teilen der Gesellschaft, in denen “Protest” über Jahrzehnte hinweg klein geschrieben wurde, macht sich spürbar Unmut breit. An den Baustellen einer turbokapitalisierten Pseudodemokratie trifft man sich 2010 seit der Wende erstmals wieder generationsübergreifend auf der Straße. Nutzen wir diesen Schwung für das Jahr 2011 und hören, sehen und verstehen wir genau – für eine sozial gerechte, ökologisch nachhaltige und friedliche Gesellschaft.

2011 beginnt für uns auf AtaSe.de mit viel Licht: der Neuvorstellung von LED LENSERS M14 und – nach dem Gedenken an 25 Jahre Tschernobyl – mit viel Farbe: 60 Jahre Ilja Heinig.  Mit ganz viel Energie arbeiten wir daran, damit wir Besucherinnen und Besuchern während der diesjährigen KLP Anfang Juni zeigen können, dass vieles auch einfach anders geht.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Kommentare
  • DANKE !
    Besser kann es nicht auf den Punkt gebracht werden !
    Sollten sich auch mal Politiker angewöhnen: Mit wenig Worten eine klare Aussage ! Weiter so !

    GD Star Rating
    loading...
  • Mit 77.952 Besuchern per anno sind wir ja nun auch nicht mehr der kleinste Fisch in der BlogOsphäre. Ziel ist: 2011 die 100.000 zu knacken. Sollte zu schaffen sein ;-)

    GD Star Rating
    loading...
  • Aufgrund eines Besucherhinweises, dass im aktuellen Internet-Browser Opera 10.x das Apture-PlugIn vom Blog nicht korrekt angezeigt wird, an dieser Stelle der Hinweis, dass die Blogseiten optimiert sind für Safari 5, Firefox 2.x, Google Chrome 4.1.x und IE 7.x

    GD Star Rating
    loading...
Kommentar verfassen


RSS Verzeichnis Blog-Feed.deBlogverzeichnisTopOfBlogsBlog Verzeichnisgnilhe.de